Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig gewinnt Testspiel am heimischen Cottaweg

Dritter Test, dritter Sieg RB Leipzig gewinnt Testspiel am heimischen Cottaweg

Die Roten Bullen sind zurück. Vor mehr als 1500 Fans bestritt RB Leipzig am Sonnabend im heimischen Trainingszentrum das dritte Testspiel der Saisonvorbereitung. Bei heißen Temperaturen besiegten die Leipziger Regionalligist Viktoria Berlin mit 3:0.

Im Test am Cottaweg konnte Davie Selke gleich zweimal treffen.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Vor mehr als 1500 Fans und bei sommerlichen Temperaturen hat RB Leipzig ein weiteres Testspiel in der Saisonvorbereitung gewonnen. Die Rasenballer besiegten Viktoria Berlin am Sonnabend mit 3:0. Mit einer Schweigeminute haben beide Teams vor dem Anpfiff den Opfern des Amoklaufs am Freitagabend in München gedacht.

Bei sommerlichen Temperaturen hat RB Leipzig im heimischen Trainingszentrum am Cottaweg das Testspiel gegen Viktoria Berlin gewonnen. Davie Selke traf gleich zweimal.

Zur Bildergalerie

Danach startete die Partie lebendig. Von den EM-Startern war dieses Mal Torhüter Peter Gulacsi mit dabei, die Feldspieler Emil Forsberg, Stefan Ilsanker und Marcel Sabitzer wurden noch geschont. Zudem fehlten Marcel Halstenberg und Fabio Coltorti wegen muskulärer Probleme. Bereits in der sechsten Minute verpasste Massimo Bruno die Chance, die Gastgeber in Führung zu bringen. Kurz darauf kam Werner zum Abschluss und machte das 1:0 für die Bullen in der zehnten Minute.

Auch die Berliner zeigten sich vor allem bei Standards gefährlich, dennoch blieb es vorerst beim Vorsprung des Bundesligaaufsteigers. In der 28. Minute konnte Davie Selke nach Vorarbeit von Bruno ein Tor nachschieben, um gleich darauf zum Doppelschlag durchzustarten: Kurz vor der Pause traf Selke erneut, in der 44. Minute stand es damit 3:0.

Mit einer souveränen Führung für RB ging es in die zweite Halbzeit. Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl wechselte komplett durch, unter anderem Poulsen und Khedira standen nun auf dem Platz. Trotz frischer Kräfte lief die zweite Hälfte deutlich ruhiger. Zwar ließen Boyd, Kalmár und Beiersdorf Chancen liegen, doch auch Viktoria kam nicht zum Abschluss. Am Ende freute sich RB nach einer fairen Partie über einen 3:0-Erfolg und den dritten Sieg im dritten Testspiel.

jhz

Cottaweg Leipzig 51.344518 12.341914
Cottaweg Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielberichte

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr