Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig mit Kantersieg gegen Markkleeberg – Selke erzielt Hattrick

Testspiel RB Leipzig mit Kantersieg gegen Markkleeberg – Selke erzielt Hattrick

Im zweiten Testspiel der Vorbereitung auf die kommende Saison hat Fußball-Zweitligist RB Leipzig am Samstag einen 15:0-Sieg gegen die Kickers aus Markkleeberg eingefahren. Neuzugang Davie Selke erzielte drei Treffer.

Die Fußballer von RB Leipzig zeigten sich in ihrem Testspiel am Samstagnachmittag torhungrig. 

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die Fußballer von RB Leipzig haben am Samstag einen 15:0-Testspielsieg gegen Landesligist Kickers Markkleeberg herausgeschossen. Trainer Ralf Rangnick bot in der Startelf auch die prominenten Neuzugänge Willi Orban und Davie Selke auf. Ersterer trat unter anderem als Vorbereiter in Erscheinung, Selke zeigte seine Torjägerqualitäten.

Im Stadion am Bad in Markranstädt war von vorsichtigem Abtasten nichts zu sehen. Schon in der 7. Minute schlugen die Leipziger erstmals zu: Georg Teigl verwertete ein Zuspiel von Willi Orban, der erst kürzlich von Kaiserslautern an die Pleiße gewechselt war. In der 11. Minute feierte der von Werder Bremen gekommene Davie Selke sein Tordebüt für die RasenBaller. Patrick Strauß hatte mustergültig vorbereitet. In der 21. Minute erhöhte Kapitän Dominik Kaiser per Freistoß zum 3:0.

Zweitligist RB Leipzig erspielt sich im Test gegen die Kickers Markkleeberg einen deutlichen 15:0-Sieg. Neuzugang Davie Selke trifft gleich drei Mal.

Zur Bildergalerie

Rani Khedira und zweimal Davie Selke schossen bis zur Pause eine standesgemäße 6:0-Führung heraus. Mit diesem Spielstand ging es in die Kabinen. In der zweiten Hälfte wurde bei RB kräftig durchgewechselt, einzig Tormann Benjamin Bellot blieb auf dem Feld.

Nun durfte auch die zweite Garde ihr Können unter Beweis stellen. Kurz nach der Halbzeit traf Nachwuchskraft Sören Reddemann zum 7:0. Zweimal Patrick Dzalto, Joshua Endres, Federico Palacios und Stefan Hierländer machten bis zur 80. Minute das Dutzend voll: 12:0.

Doch die Jungbullen hatten noch immer nicht genug. Wiederum Dzalto und Diego Demme sorgten in der 87. Minute für einen Doppelpack. Stefan Hierländer beschloss in der 89. Minute den Torreigen in Markranstädt. Endstand: 15:0. „Mit dem Ergebnis können wir zufrieden sein. Aber es gibt noch Luft nach oben“, so RB-Trainer Ralf Rangnick nach der Partie.

Am kommenden Mittwoch absolviert RB Leipzig bereits das nächste Testspiel. Gegner in Grimma ist dann Regionalligist Budissa Bautzen.

RB Leipzig: Bellot - Jung, Orban, Teigl, Ernst, Strauß, Khedira, D. Kaiser (C), Quaschner, Selke, Mauer

Kickers Markleeberg: Zita – Kretzschmar, Sund (C), Prager, Legler, Moreno, Schabram, Freyer, Haufe, Galetzka, Dobos

Zuschauer: 1032

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielberichte

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr