Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radsport
Radsport
Jan Ullrich war von der diesjährigen Tour begeistert.

Für den früheren Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich ist das Dopingproblem im Radsport überwunden.

"Die schwarze Zeit des Radsports ist vorbei. Ich hoffe, dass die Fahrer von heute aus unseren Fehlern gelernt haben.

  • Kommentare
mehr
Radsport
«Die Dominanz von Christopher Froome bei der Tour de France war ein weiteres Mal erdrückend.» Foto: Yorikc Jansens

Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zur 104. Tour de France zusammengestellt.

FRANKREICH: "L'Èquipe" "Die Dominanz von Christopher Froome bei der Tour de France war ein weiteres Mal erdrückend.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Christopher Froome (M) vom Team Sky steht mit seinem Sohn auf dem Podium in Paris.

In Frankreich hat sich die Wahrnehmung von Chris Froome gewandelt. Zu Hause muss der Tour-Dominator aber weiter um die Herzen der Fans kämpfen. Die Konkurrenz zittert vor 2018.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Tour-Dominator Christopher Froome wird dank seines starken Teams die Tour gewinnen können. Foto: Christophe Ena

Die Wahrnehmung hat sich geändert: Die "engste Tour" seiner Karriere hat den britischen Seriensieger Chris Froome menschlicher gemacht. Er wird nicht mehr angefeindet.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Mit fünf überragenden Tagessiegen begeisterte Marcel Kittel die deutschen Radsportfans.

Fünf Siege durch Marcel Kittel, sechs weitere Erfolge und zwei Trikots durch die deutschen Teams Sunweb und Bora-hansgrohe, dazu der Tour-Auftakt in Düsseldorf. "Made in Germany" stand auf vielen Etiketten der 104. Tour de France.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Nach einem Sturz auf der 17. Etappe musste Marcel Kittel verletzt bei der Tour de France aufgeben.

Radprofi Marcel Kittel hat sich von seinem Sturz bei der Tour de France erholt.

"Die Verletzungen verheilen gut. Ich hoffe, Ende nächster Woche wieder auf dem Rad zu sitzen und mich Freitag in Erfurt zu zeigen", sagte Kittel der "Bild am Sonntag".

  • Kommentare
mehr
Radsport
Chris Froome hat nur noch die Triumphfahrt nach Paris zu überstehen. 

Nach 3540 Kilometern endet am Sonntag in Paris die 104. Tour de France. Chris Froome wird zum vierten Mal den Gesamtsieg holen, damit ist er nur noch einen Erfolg von den vier Rekordgewinnern entfernt. Im programmierten Sprintfinale hofft André Greipel auf einen Sieg.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Start und Ziel des Einzelzeitfahrens war in der Fußball-Arena von Olympique Marseille.

Chris Froome ist nicht mehr von der Spitze der 104. Tour de France zu verdrängen. Sein vierter Sieg ist sicher, wenn er am Sonntag auf der letzten Etappe nach Paris nicht schwer stürzt. Das Zeitfahren in Marseille gewann überraschend der Pole Bodnar.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Nikias Arndt verlängerte beim Team Sunweb bis 2020.

Nikias Arndt hat seinen Vertrag beim deutschen Radrennstall Sunweb um drei Jahre bis 2020 verlängert. Das gab das Team bekannt, einen Tag nach dem zweiten Platz des 25-Jährigen auf der 19. Etappe der 104. Tour de France.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Die 21. Etappe der Tour de France von Montgeron nach Paris. Grafik: J. Reschke

Fast alles ist gelaufen: Auf der 21. und letzten Mini-Etappe der 104. Tour de France am Sonntag von Montgeron auf die Pariser Champs Élysées geht es nur noch um den Prestige-Sieg auf dem Prachtboulevard.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Die 20. Etappe der Tour de France in Marseille. Grafik: J. Reschke

Zum Finale bietet die 104. Tour de France noch einmal ein großes Spektakel. Die Fußball-Arena von Olympique Marseille bietet am Samstag beim 22,5 Kilometer langen Zeitfahren der 20. Etappe die Bühne für einen weiteren Kampf um Sekunden.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Das Stade Vélodrome wurde für die Tour de France umgebaut. 

Mit einer spektakulären Show geht die 104. Tour de France ins Finale: Im Fußball-Stadion von Olympique Marseille wird das Zeitfahren entschieden. Chris Froome an der Tourspitze muss nur noch einen Mann ein wenig fürchten: Rigoberto Uran aus Kolumbien.

  • Kommentare
mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.