Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radsport
Radsport
Der Slowenier Simon Spilak feiert seinen Sieg der 7. Etappe. Foto: Gian Ehrenzeller

Mit seinem Sieg in 2780 Metern Höhe hat der Slowene Simon Spilak die Führung in der Gesamtwertung der Tour de Suisse übernommen.

Der Katusha-Fahrer holte sich auf der siebten Etappe im Alleingang den Sieg bei der Bergankunft auf dem Tiefenbachferner und löste damit den Italiener Domenico Pozzovivo im Gelben Trikot ab.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Domenico Pozzovivo jubelte im Ziel.

Der italienische Radprofi Domenico Pozzovivo hat die 6. Etappe der Tour de Suisse gewonnen und sich damit an die Spitze des Gesamtklassements gesetzt.

Bei strömendem Regen fuhr der 34-Jährige bei der Bergankunft von La Punt mit vier Sekunden Vorsprung auf den Portugiesen Rui Costa ins Ziel.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Peter Sagan holt mit seinem Sieg auf der 4. Etappe seinen insgesamt 14. Tagessieg bei der Tour de Suisse.

Weltmeister Peter Sagan hat die vierte Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Der 27-jährige Radprofi aus der Slowakei setzte sich am Mittwoch nach 222 Kilometern in Cevio im Sprint klar vor Michael Albasini aus der Schweiz und dem Italiener Matteo Trentin durch.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Hein Verbruggen bei einer IOC-Sitzung im Jahr 2013.

Das IOC würdigt ihn als "furchtlosen Kämpfer", für andere war der Top-Funktionär eher ein undurchsichtiger Strippenzieher. Nun ist der Niederländer Hein Verbruggen im Alter von 75 Jahren gestorben.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Lawrence Warbasse hat die 3. Etappe der Tour de Suisse gewonnen - der erste Profisieg in seiner Karriere.

Der bisher weitgehend unbekannte US-Radprofi Larry Warbasse hat die dritte Etappe der Tour de Suisse im Alleingang gewonnen.

Der Newcomer war aus einer vierköpfigen Spitzengruppe übrig geblieben und konnte nach 143 Kilometern in Villars-sur-Ollon 40 Sekunden Vorsprung ins Ziel retten.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Der Australier Michael Matthews gewinnt die 3. Etappe der Tour de Suisse.

Radprofi John Degenkolb hat den erhofften Sieg bei der zweiten Etappe der Tour de Suisse knapp verpasst. Der 28 Jahre alte deutsche Klassikerspezialist musste sich dem australischen Sieger Michael Matthews und Weltmeister Peter Sagan aus der Slowakei geschlagen geben.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Emanuel Buchmann ist derzeit gut in Form.

Viele Jahre hat Deutschland auf einen starken Rundfahrer gewartet. Emanuel Buchmann könnte diese Lücke schließen. Bei der Tour-Generalprobe in Frankreich hielt er nicht nur mit den Stars der Branche mit, sondern fuhr ihnen am letzten Berg sogar davon.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Stefan Kueng übernahm die Führung in der Gesamtwertung.

Der frühere Stunden-Weltrekordler Rohan Dennis aus Australien hat sein Gelbes Trikot am zweiten Tag der 81. Tour de Suisse schon wieder abgeben müssen.

Beim 172,7 Kilometer langen Rundkurs um Cham, auf dem vier Bergwertungen zu bewältigen waren, holte sich der belgische Ex-Weltmeister Philippe Gilbert den Tagessieg.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Richie Porte hat den Sieg beim 69. Critérium de Dauphiné verpasst.

Am Finaltag verliert Richie Porte noch sein Gelbes Trikot an den Dänen Jacob Fuglsang: Das 69. Critérium du Dauphiné endet mit einer Überraschung. Emanuel Buchmann fährt auf Rang sieben und empfiehlt sich für die Tour de France.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Kristina Vogel hat in Frankfurt/Oder zum achten Mal in Folge den Titel im Sprint gewonnen.

Die bekannten Namen bestimmen die 131. deutschen Meisterschaften im Bahnradsport. Kristina Vogel holt drei Siege. Auch Maximilian Levy ist nach Verletzung zurück. Die Verfolger sorgen für Aufsehen.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Rohan Dennis hat den Prolog der Tour de Suisse gewonnen.

Der australische Radprofi Rohan Dennis hat bei der 81. Tour de Suisse den Prolog gewonnen. Der BMC-Fahrer war beim sechs Kilometer langen Rundkurs um Cham mit 6:24 Minuten acht Sekunden schneller als der Schweizer Stefan Küng.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Kristina Vogel hat sich in Frankfurt/Oder ihren 17. Meistertitel gesichert.

Kristina Vogel aus Erfurt hat bei den 131. deutschen Bahnrad-Meisterschaften in Frankfurt/Oder ihren 17. nationalen Titel gewonnen. Die Weltmeisterin setzte sich im Kampfsprint Keirin vor Miriam Welte aus Kaiserslautern und Pauline Grabosch aus Erfurt durch.

  • Kommentare
mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.