Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radsport
Sport
Sieger des 100. Giro d'Italia: Tom Dumoulin aus dem deutschen Sunweb-Team

Der Giro d'Italia startet im kommenden Jahr mit Blick auf Jerusalems Altstadt. Wie die lokalen Veranstalter am Montag mitteilten, führt die Auftaktetappe über 10,1 Kilometer am 4. Mai 2018 durch Jerusalem.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Lennard Kämna überzeugt mit seinem Können in Bergen.

Bei der Suche nach dem nächsten deutschen Rundfahrt-Spezialisten fällt immer wieder sein Name. Lennard Kämna, gerade 21 Jahre alt. Ein starker Zeitfahrer, der auch gut über die Berge kommt.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Der Brite Chris Froome peilt Gold bei der WM im Einzelzeitfahren an.

Erst Gelb bei der Tour, dann Rot bei der Vuelta, und nun Gold bei der WM? Chris Froome ist der große Favorit im WM-Einzelzeitfahren. Es winkt das Triple, was zuvor nur Eddy Merckx und Stephen Roche gelang. Für den Erfolg nimmt Froome viele Entbehrungen auf sich.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Das Sunweb-Team mit dem deutschen Youngster Kämna gewinnt überraschend das Mannschaftszeitfahren.

Die Straßenrad-WM in Bergen beginnt mit einer kleinen Überraschung. Das Sunweb-Team mit dem deutschen Youngster Kämna gewinnt das Mannschaftszeitfahren. Superstar Froome muss sich mit Bronze begnügen, Weltmeister Martin geht leer aus.

  • Kommentare
mehr
Radsport
John Degenkolb sagte seine Teilnahme an der WM ab.

Es ist nicht das Jahr von John Degenkolb. Nur einen Saisonsieg feierte der Thüringer, im Februar. Zuletzt musste er bei der Vuelta krank aufgeben. Nun fehlt die Fitness für Norwegen - die WM findet ohne ihn statt.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Tony Martin rechnet sich dieses Jahr keine Chancen auf den Weltmeistertitel im Zeitfahren aus.

Erstmals seit 1993 macht die Straßenrad-WM wieder Station in Norwegen. Aus deutscher Sicht ruhen die Hoffnungen auf Tony Martin und John Degenkolb. Martin kommt die Zeitfahrstrecke aber nicht entgegen, und Degenkolb wurde durch eine Bronchitis zurückgeworfen.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Tom Dumoulin gewann in diesem Jahr den Giro d'Italia.

Der Giro d'Italia startet kommendes Jahr in Israel und damit erstmals außerhalb von Europa.

Die lokalen Veranstalter teilten mit, der Start des traditionsreichen Radsport-Klassikers in Jerusalem werde am kommenden Montag offiziell bekanntgegeben.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Tour- und Vuelta-Sieger Chris Froome geht bei der Straßen-WM 2017 zweimal im Kampf gegen die Uhr an den Start.

Vuelta-Sieger Chris Froome hat seinen WM-Start in Bergen/Norwegen im Team- und Einzelzeitfahren bestätigt.

Der 32 Jahre alte Brite, der nach seinem vierten Erfolg bei der Tour de France gerade in Spanien das Double schaffte, geht zum Auftakt der Titelkämpfe am kommenden Sonntag mit seiner Sky-Mannschaft über 42,5 Kilometer an den Start.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Wird nicht bei der Rad-WM im norwegischen Bergen starten: Topsprinter Marcel Kittel.

Topsprinter Marcel Kittel steht überraschend nicht im WM-Aufgebot seines Quick-Step-Radrennstalls für das Mannschafts-Zeitfahren am kommenden Sonntag in Bergen/Norwegen.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Der Brite Chris Froome gewann nach der Tour de France auch die Vuelta.

Radprofi Chris Froome schafft das Double und gewinnt nach der Tour de France auch die 72. Vuelta gewonnen. Der überragende Sky-Kapitän schließt die "Höllenfahrt" erfolgreich ab. Alberto Contador verabschiedet sich mit einem prestigeträchtigen Etappensieg.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Radprofi Diego Ulissi gewann in Montréal.

Der italienische Radprofi Diego Ulissi hat den Grand Prix Montréal gewonnen. Nach 205,7 Kilometern verwies er den Spanier Jésus Herrada auf den zweiten Platz.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Manuel Fumic wurde in der olympischen Cross-Country-Disziplin bei der Mountainbike-WM in Australien am Ende Fünfter.

In der olympischen Cross-Country-Disziplin bleibt der BDR bei der Mountainbike-WM in Australien ohne Medaille im Elitebereich. Ganz heftig erwischt es die Olympiasiegerin von Peking. Nach einem Sturz fährt Sabine Spitz mit verbogenem Lenker nur auf Rang 32.

  • Kommentare
mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.