Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dauphiné: Nibali verliert Gelbes Trikot an van Garderen

Radsport Dauphiné: Nibali verliert Gelbes Trikot an van Garderen

Tour-de-France-Sieger Vincenzo Nibali hat auf der siebten Etappe der Dauphiné-Rundfahrt die Gesamtführung wieder abgegeben. Beim Sieg des britischen Radprofis Christopher Froome über 155 Kilometer von Montmélian zur Bergankunft in Saint-Gervais Mont Blanc holte sich Tejay van Garderen das Gelbe Trikot wieder zurück.

Saint-Gervais Mont Blanc. k. Der Amerikaner kam mit 17 Sekunden Rückstand ins Ziel. Nibali vom Astana-Skandalteam, der am vorletzten von sechs kategorisierten Anstiegen abreißen lassen musste, kam mit fast vier Minuten Rückstand ins Ziel.

Der 30-Jährige Froome feierte bei der Generalprobe für die Tour de France seinen dritten Saisonsieg. Vor der Abschlussetappe am Sonntag über 156,5 Kilometer von Saint-Gervais Mont Blanc nach Modane Valfréjus hat der Sky-Fahrer 18 Sekunden Rückstand auf van Garderen. Gesamtdritter ist der Spanier Beñat Intxausti mit 45 Sekunden Rückstand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr