Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Degenkolb und Martin führen deutsches Aufgebot an

Radsport Degenkolb und Martin führen deutsches Aufgebot an

Klassiker-Spezialist John Degenkolb und Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin führen die deutsche Mannschaft als Kapitäne bei den Rad-Welmeisterschaften vom 17. bis 24. September im norwegischen Bergen an.

John Degenkolb führt das deutsche Team bei der WM an.

Quelle: David Stockman

Berlin. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) teilte das vorläufige Aufgebot für die Titelkämpfe mit. Weil der wellige Kurs den Sprintern nicht entgegenkommt, wurden Marcel Kittel und André Greipel nicht berücksichtigt.

Insgesamt wurden zunächst 14 Fahrer nominiert. Für die zwei weiteren Startplätze im Zeitfahren hinter Titelverteidiger Martin kommen Nikias Arndt, Nils Politt und Jasha Sütterlin in Frage. Im Straßenrennen stehen neun Startplätze zur Verfügung. Neben dem 28-jährigen Degenkolb wurden Emanuel Buchmann, Marcus Burghardt, Nico Denz, Johannes Fröhlinger, Simon Geschke, Christian Knees, Paul Martens, Christoph Pfingsten und Rick Zabel nominiert. Im 276,5 Kilometer langen Straßenrennen könnten aber auch die für das Zeitfahren nominierten Fahrer zum Einsatz kommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.