Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Degenkolb verpasst Sieg auf 2. Etappe von Paris-Nizza

Radsport Degenkolb verpasst Sieg auf 2. Etappe von Paris-Nizza

Radprofi John Degenkolb hat den Sieg auf der zweiten Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza knapp verpasst. Der gebürtige Thüringer musste sich auf den 195 Kilometern von Rochefort-en-Yvelines nach Amilly im Schlusssprint dem Italiener Sonny Colbrelli geschlagen geben.

John Degenkolb musste sich im Schlusssprint dem Italiener Sonny Colbrelli geschlagen geben.

Quelle: Arne Dedert

Amilly. Als Dritter fuhr der Auftaktsieger Arnaud Demare aus Frankreich durchs Ziel. Der-FDJ-Fahrer, der im Vorjahr den ersten Saison-Klassiker Mailand-Sanremo gewonnen hatte, fährt weiter im Gelben Trikot des Gesamtführenden. Er hat sechs Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Julian Alaphilippe und den Belgier Philippe Gilbert.

Bei niedrigen Temperaturen und Regen hatte sich der Vortages-Vierter Gilbert rund 20 Kilometer vor dem Ziel von der Spitzengruppe abgesetzt. Sechs Kilometer vor dem Ende holte ihn das Feld jedoch wieder ein. Anders als am Sonntag landete der deutsche Topsprinter André Greipel auf dem achten Rang. Marcel Kittel konnte wie am Vortag das Tempo nicht mitgehen und landete im am Ende im Hauptfeld. Die dritte Etappe führt am Dienstag von Chablis nach Chalon-sur-Saône.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.