Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eneco-Tour: Greipel verpasst Führung - Boonen siegt

Radsport Eneco-Tour: Greipel verpasst Führung - Boonen siegt

André Greipel hat bei der Eneco-Tour der Radprofis die Führung im Gesamtklassement verfehlt. Der 33 Jahre alte Rostocker verpasste im Massenspurt seinen dritten Etappensieg nach 2010 und 2011 im belgischen Ardooie.

Ardooie. Er konnte auf dem in Beveren gestarteten dritten Tagesabschnitt über 172 Kilometer seine außergewöhnlichen Sprinterfähigkeiten nicht unter Beweis stellen und musste als Sechster Ex-Weltmeister Tom Boonen aus Belgien den Heim-Erfolg überlassen. Bei seinem dritten Saisonsieg setzte sich Boonen vor Arnaud Demare aus Frankreich und dem Italiener Elia Viviani durch.

Damit behauptete der Niederländer Jesper Asselman das Weiße Trikot des Gesamtführenden. Greipel, der viermalige Tour-Etappensieger dieses Jahres hat vor dem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren am Donnerstag weiter fünf Sekunden Rückstand.

Die Etappe hatten lange Zeit eine dreiköpfige Ausreißergruppe dominiert, die sich kurz nach dem Start vom Hauptfeld gelöst hatte und zwischenzeitlich rund vier Minuten herausfuhr. Als die Sprinterteams auf den letzten Kilometern den Druck erhöhten, waren die beiden Belgier Frederik Veuchelen und Edward Theuns sowie der Franzose David Boucher chancenlos.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr