Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Finnin Lepistö gewinnt 5. Etappe der Thüringen-Tour

Radsport Finnin Lepistö gewinnt 5. Etappe der Thüringen-Tour

Die Finnin Lotta Lepistö hat die fünfte Etappe der 28. Thüringen-Radrundfahrt gewonnen. Im Massensprint verwies sie nach 116 Kilometern "Rund um das Zeulenrodaer Meer" Emma Johansson aus Schweden und die Niederländerin Amy Pieters auf die weiteren Podestplätze.

Zeulenroda. Lisa Brennauer aus Kempten kam als Fünfte ins Ziel und fährt auch beim sechsten Tagesabschnitt im Gelben Trikot der Gesamtführenden. "Es war heute eine sehr schwere Etappe, da vor allem das Team von Emma Johansson häufig attackierte. Meine Mannschaft hat mich aber prima unterstützt. Ich gehe davon aus, dass Johansson auch in den kommenden Tagen immer wieder angreifen wird", sagte Brennauer. In der Gesamtwertung führt sie nun mit 20 Sekunden Vorsprung vor Lauren Stephens aus den USA. Die drittplatzierte Lepistö liegt nur noch 29 Sekunden zurück, die zweimalige Gesamtsiegerin Johansson als Vierte 31 Sekunden. Das Duo gewann alle Sprints des Tages und kassierte dafür Zeitbonifikationen.

Begonnen hatte die Etappe mit einer Schweigeminute des gesamten Feldes am Gedenkstein für die Australierin Amy Gillett. Sie war 2005 beim Training nahe Zeulenroda von einem Fahrzeug erfasst worden und tödlich verunglückt.

Am Dienstag steht die nicht so anspruchsvolle sechste Etappe "Rund um Gera" über 118,5 Kilometer auf dem Programm.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr