Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gaviria gewinnt 3. Tirreno-Etappe - Stybar weiter vorn

Radsport Gaviria gewinnt 3. Tirreno-Etappe - Stybar weiter vorn

Der tschechische Radprofi Zdenek Stybar hat seine Spitzenposition bei der italienischen Fernfahrt Tirreno-Adriatico verteidigt. Dem mehrmaligen Cross-Weltmeister reichte im Ziel der dritten Etappe in Montaldo di Castro ein Platz im Vorderfeld.

Montalto di Castro. Den Tagessieg sicherte sich nach 176 Kilometern sein Teamkollege Fernando Gaviria aus Kolumbien. Im Finale war eine vierköpfige Spitzengruppe noch rechtzeitig gestellt worden. Der Teamkollege von Tony Martin führt das Gesamtklassement weiter mit neun Sekunden vor mehreren zeitgleichen Radprofis an.

Die vierte Etappe führt über 216 Kilometer von Contaldo di Castro nach Foligno. Die Traditionsfahrt und Generalprobe für den ersten Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo endet am kommenden Dienstag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr