Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Italiener Appollonio mit positivem Doping-Test

Radsport Italiener Appollonio mit positivem Doping-Test

Der italienische Radfahrer Davide Appollonio ist positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden. Der Profi des Rennstalls Androni Giocattoli sei provisorisch gesperrt worden, teilte der Rad-Weltverband UCI mit.

Aigle. Die positive Probe des 26-Jährigen stammt laut Angaben seines Teams aus einem Training am 14. Juni. Androni Giocattoli ist bei der am Samstag beginnenden Tour de France nicht am Start. Der zweitklassige Rennstall hatte im vergangenen Jahr Strafzahlungen für seine Fahrer in Höhe von 100 000 Euro bei positiven Doping-Tests angekündigt. Appollonio fuhr zuvor auch schon für das Top-Team Sky und für Ag2r-La Mondiale.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr