Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sanchez gewinnt 4. Etappe der Baskenland-Rundfahrt

Radsport Sanchez gewinnt 4. Etappe der Baskenland-Rundfahrt

Der spanische Radprofi Samuel Sanchez ist auf der 4. Etappe der Baskenland-Rundfahrt zum Sieg gefahren. Der BMC-Fahrer überraschte auf dem 165 Kilometer langen Teilstück von Lesaka nach Orio vor der letzten Steigung die führenden Fahrer und fuhr als Solist durchs Ziel.

Orio. l. Bei seinem ersten Saisonsieg seit drei Jahren verwies Sanchez den Portugiesen Rui Costa und den Franzosen Warren Barguil auf die Plätze zwei und drei.

Der Baske Mikel Landa verlor das Gelbe Trikot des Spitzenreiters, weil er mit acht Sekunden Rückstand ins Ziel kam. Neuer Gesamtführender der 56. Ausgabe des Traditionsrennens ist Wilco Kelderman aus den Niederlanden. Der 25-Jährige hat nun vier Sekunden Vorsprung auf den Kolumbianer Sergio Henao. Landa liegt als Dritter sieben Sekunden hinter dem Führenden. Am Freitag geht es auf der Königsetappe 159 Kilometer von Orio nach Arrate.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Radsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr