Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
16-jährige Olesya Pervushina triumphiert bei Leipzig Open 2016

25.000 Euro Preisgeld 16-jährige Olesya Pervushina triumphiert bei Leipzig Open 2016

Olesya Pervushina hat die diesjährigen Leipzig Open gewonnen. Die 16-Jährige setzte sich am Sonntag im Finale des hochrangigsten ostdeutschen Tennis-Turniers gegen die Österreicherin Julia Grabher in drei Sätzen mit 7:6, 3:6 und 7:5 durch.

Gravur auf dem diesjährigen Siegerpokal der Leipzig Open.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Olesya Pervushina hat die diesjährigen Leipzig Open gewonnen. Die 16-Jährige setzte sich am Sonntag im Finale des hochrangigsten ostdeutschen Tennis-Turniers gegen die Österreicherin Julia Grabher in drei Sätzen mit 7:6, 3:6 und 7:5 durch. Pervushina wurde für ihren Triumph mit einem Preisgeld von 25.000 Dollar, einem Diamanten im Wert von ebenfalls 25.000 Euro sowie einem Pokal belohnt.

Die Gewinnerin aus dem russischen Khabarovsk hatte auf ihrem Weg zum Titel unter anderem Arantxa Rus (Niederlande), Irina Maria Bara (Rumänien), Marie Bouzkova und Vendula Zovincova (beide Tschechien) ausgeschaltet.

Am Samstag wurde bereits das Finale im Doppel ausgetragen. Das deutsche Duo Nicola Geuer/Anna Glasen besiegte dabei Michaela Honcova (Slowakei)/Olga Ianchuk (Ukraine) glatt mit 7:6 und 7:5.

 

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Wählen Sie den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2016. Hier online abstimmen! mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr