Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Abstiegskampf: Carl Zeiss Jena steht in Bremen vor Sechs-Punkte-Spiel

Abstiegskampf: Carl Zeiss Jena steht in Bremen vor Sechs-Punkte-Spiel

Trotz seiner unbefriedigenden Tabellensituation will Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena im Kampf um den Klassenverbleib kühlen Kopf bewahren. „Wer im Abstiegskampf als Erster die Nerven verliert, der wird absteigen", sagte Trainer Wolfgang Frank am Freitag mit Blick auf die anstehende Auswärtspartie (Samstag/14 Uhr) bei der zweiten Mannschaft von Werder Bremen.

Jena. Bei derzeit vier Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz kann das Duell gegen den Tabellen-19. durchaus als „Sechs-Punkte-Spiel" bezeichnet werden. „Jeder weiß, um was es geht", erklärte Stürmer Aykut Öztürk. „Wer das noch nicht verstanden hat, braucht nicht mit nach Bremen zu fahren."

Während die Jenaer seit mittlerweile sechs Spielen auf einen Sieg warten, überraschten Bremens Amateure am Mittwoch mit dem 2:1 bei Spitzenreiter Eintracht Braunschweig. „Bremen hat eine starke Truppe, die eigentlich nichts mit dem Abstieg zu tun haben darf", konstatierte Frank. Ein möglicher Einsatz vom etatmäßigen Bundesliga-Stürmer Claudio Pizarro findet beim Trainer der Thüringer jedoch keine besondere Beachtung. „Mein Fokus liegt auf unserer Zweikampfstärke und Laufbereitschaft. Egal wer bei Bremen spielt."

Nach den wechselhaften Leistungen der letzten Wochen gilt es zumindest in der Schlussphase der Saison an Stabilität zu gewinnen. „Wir müssen endlich von der ersten Minute unsere Qualität abrufen", fordert Frank.

Wie die Startelf seines Teams am Samstag aussehen wird, ließ er dagegen offen. Torhüter Carsten Nulle und Stürmer Sebastian Hähnge sind wohl gesetzt, alle anderen Positionen seien umkämpft, ließ Frank wissen. Eine Alternative für die Anfangsformation dürfte aber der 19-jährige Felicio Brown-Forbes sein, der mit seinem Doppelpack am Dienstag gegen Koblenz (2:2) glänzte. Fehlen wird dagegen der weiterhin verletzte Jens Truckenbrod (Innenbanddenhung im Knie), auch der Einsatz von Verteidiger Ralf Schmidt ist fraglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.