Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aktive aus fünf Vereinen gewinnen letzte Tennis-Titel der Saison

Sachsenmeisterschaften Aktive aus fünf Vereinen gewinnen letzte Tennis-Titel der Saison

Auf den Plätzen des TC RC Sport nahe des Elsterwehrs sind am Wochenende die sächsischen Meisterschaften im Tennis ausgetragen worden. Dabei konnten auch mehrere Leipziger jubeln.

Georg Matschke (Leipziger TC 1990) gewann mit seinem Partner Tim Wittig (RC Sport Leipzig) das Männerdoppel. (Archivbild)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Bei den sächsischen Tennis-Landesmeisterschaften im Doppel und Mixed sind die Titel am Wochenende in Leipzig an Aktive aus fünf Vereinen gegangen. Im Männer-Doppel wurden Georg Matschke (Leipziger TC 1990) und Tim Wittig (RC Sport Leipzig) mit dem 6:3, 6:1-Endspielsieg gegen Alexander Kreller und Jan Marek (beide Freiberger HTC) ihrer Favoritenstellung gerecht. 

Im Frauen-Doppel setzten sich Mandy Müller (TC Bad Weißer Hirsch Dresden) und Luise Sachs (Leipziger SC 1901) mit einem hart erkämpften 6:3, 5:7, 10:6-Sieg gegen Julia Fenk und Jasmin Fleische (beide VTC Reichenbach) durch. Der Mixed-Titel ging mit einem 6:2, 7:5-Erfolg von Julia Fenk und Sascha Ruppert (VTC Reichenbach) gegen Mandy Müller und Andreas Petermann (SV Dresden-Mitte) ins Vogtland. 60 Aktive waren am Start.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Wählen Sie den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2016. Hier online abstimmen! mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr