Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aue will den Funken überspringen lassen

Aue will den Funken überspringen lassen

Der FC Erzgebirge Aue sieht mit breiter Brust, aber physisch geschwächt dem Spiel in der 3. Fußball-Liga am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden entgegen. Die Mannschaft von Trainer Rico Schmitt spürt noch die Belastung durch das Nachholspiel am Dienstagabend gegen die SpVgg Unterhaching (2:0) in den Knochen.

Aue. „Das war eine sehr intensiv geführte Partie, meine Spieler sind ausgepowert“, betonte der Fußballlehrer am Donnerstag: „Daher wird es gegen Wehen nicht leicht. Es wird darauf ankommen, wie der Einzelne die Belastung wegsteckt.“ Sorgen macht sich Schmitt vor allem um Nico Klotz: „Es hat ein sehr gutes Spiel gemacht, hat aber dadurch jetzt muskuläre Probleme.“

Schmitt hält den Zweitliga-Absteiger auch aufgrund seiner Situation für gefährlich. „Hoch gestartet, tief gefallen. Wehen steht im Abstiegskampf und mit dem Rücken zur Wand. Sie haben nichts zu verlieren“, warnte der 41-Jährige. Umso wichtiger ist die Rückkehr von Kapitän Tomasz Kos. Der 35-Jährige wird nach abgelaufener Gelb- Sperre wieder die Organisation der Abwehr übernehmen. „Wir müssen dagegenhalten und versuchen, so schnell wie möglich ein Tor zu machen“, sagt der Pole. Verzichten muss Aue dagegen weiterhin auf Spielmacher Skerdilaid Curri (Rehabilitation).

Mit 41 Punkten und einem Spiel weniger haben die Erzgebirgler direkten Kontakt zu den Aufstiegsplätzen. Der Tabellenzweite 1. FC Heidenheim hat nur drei Punkte mehr. Schmitt hofft, dass die gute Ausgangssituation auch die Zuschauerzahlen beflügelt. „Wir hatten am Dienstag über 6000, das war nicht schlecht für einen Abend mitten in der Woche. Ich hoffe, dass wir mal wieder die 10 000-Marke knacken. Das wäre ein wichtiges Zeichen auch an die Spieler, dass eine ganze Region hinter ihnen steht“, erklärte Schmitt: „Ich wünsche mir, dass der Funken überspringt.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.