Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auftakt in Aue: Zweite Bundesliga wird Abenteuer

Auftakt in Aue: Zweite Bundesliga wird Abenteuer

Mit vier seiner fünf Neuzugänge hat Zweitliga- Aufsteiger FC Erzgebirge Aue am Montag die Vorbereitungen auf die neue Fußball-Saison begonnen. Trainer Rico Schmitt begrüßte vor rund 250 Zuschauern Enrico Kern (Hansa Rostock), Tobias Kempe (Werder Bremen II), Adli Lachheb (Hallescher FC) und Fabian Müller (1. FC Kaiserslautern) im Team der „Veilchen“.

Aue. Kevin Schlitte (Hansa Rostock) weilt in Absprache mit dem Trainer ebenso noch im Urlaub wie Skerdilaid Curri. Als Probespieler stellte sich Sascha Kotysch vor, der für den 1. FC Kaiserslautern 44 Zweitliga-Spiele bestritt und nach einer langen Verletzungspause eine neue Herausforderung sucht.

„Unser Saisonziel kann nur Klassenerhalt lauten. Das wäre schon eine Sensation. Wir haben 34 Spiele Zeit, um die magische Grenze von 40 Punkten zu erreichen. Es wird ein Abenteuer“, sagte Schmitt, der zum Saisonstart ohne die Torgaranten der Aufstiegssaison auskommen muss. Nadjeh Braham wurde operiert und befindet sich in der Rehabilitationsphase. Eric Agyemang schlug ein Angebot des FC Erzgebirge aus und wird den Verein wohl verlassen. Deshalb suchen die Auer noch zwei Offensivkräfte. Der favorisierte Orlando Smeekes vom FC Carl Zeiss Jena ist jedoch kein Thema mehr, da er nur gegen eine Ablösesumme zu haben ist.

Nachdem das erste Training identisch mit einem lockeren Testspiel war, geht die Mannschaft von Mittwoch bis Freitag in ein Kurztrainingslager nach Kloster bei Schleiz. Dort sollen vor allem Grundlagen für die weitere Vorbereitungsphase geholt werden. Bis zum 10. Juli, an dem es in Auerbach ein Blitzturnier mit dem gastgebenden Oberligisten VfB Auerbach und Bundesliga-Absteiger Hertha BSC gibt, spielen die Erzgebirgler vornehmlich gegen unterklassige Vereine.

Die unmittelbare Zweitliga-Vorbereitung startet nach einem zehntägigen Urlaub am 20. Juli. Nach dem für den 23. Juli in Gera geplanten Test gegen den FC Schalke 04 beziehen die Auer noch einmal ein fünftägiges Trainingslager in Bad Blankenburg, in dem noch drei Testspiele geplant sind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.