Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auswärtsdreier: Dynamo siegt in Braunschweig

Auswärtsdreier: Dynamo siegt in Braunschweig

Eintracht Braunschweig hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga gegen Dynamo Dresden eine Heimniederlage hinnehmen müssen. Vor 12 000 Zuschauern unterlagen die Niedersachsen Dynamo Dresden mit 0:1 (0:0).

Voriger Artikel
Cottbus vor Klassenverbleib: 4:1 gegen Bielefeld
Nächster Artikel
Erfurt beendet gegen Sandhausen Negativ-Serie

Braunschweig. Es dauerte bis zur 73. Minute, ehe das entscheidende Tor fiel: Der Dresdner Robert Koch traf für Dynamo und stellte damit den Spielverlauf auf den Kopf. Denn vor allem in der ersten Halbzeit hatte Braunschweig das Dresdner Tor vehement bestürmt, war hochüberlegen, ohne jedoch zu treffen. Nach dem Seitenwechsel fand die Eintracht aber immer weniger Mittel gegen das Bollwerk der Gäste.

Die dritte Heimschlappe der Saison wirkte sich in der Tabelle nicht negativ für die Braunschweiger aus, sie rangieren unverändert auf Platz sieben. Dagegen kletterte Dresden durch seinen dritten Auswärtserfolg gleich um drei Ränge und ist jetzt Tabellenelfter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.