Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Babelsberg 03 holt ersten Neuzugang nach Lizenzvergabe - Pole Szezur kommt

Babelsberg 03 holt ersten Neuzugang nach Lizenzvergabe - Pole Szezur kommt

Fußball-Drittligist SV Babelsberg 03 hat am Dienstag mit dem Polen Mateusz Szezur (Polonia Sparta Swidnica) den ersten Neuzugang nach der Lizenzerteilung gemeldet.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden verlängert Vertrag mit Florian Jungwirth
Nächster Artikel
Leichtathletik: Sachsens Spitze ist selten daheim aktiv

Neue Heimat: Mateusz Szezur spielt demnächst im Karl-Liebknecht-Stadion.

Quelle: dpa

Potsdam. Der 21jährige Defensivspieler erhielt einen Zweijahresvertrag. Szezur kam 64 Mal in Nachwuchs-Nationalmannschaften zum Einsatz und erzielte dabei 12 Tore.

Um ein weiteres Jahr verlängert wurde der Kontrakt mit dem aktuell dienstältesten deutschen Fußball-Profi Almedin Civa. Der Bosnier, der 239 Punktspiele für den Verein bestritt, wird am 27. April 40 Jahre alt.

Damit stehen zehn Spieler unter Vertrag, wobei Marcus Hoffmann weiterhin mit RB Leipzig und Nikolas Hebisch mit Dynamo Dresden in Verbindung gebracht werden. Durch Bankbürgschaften, das finanzielle Engagement der Stadt Potsdam und der Fans hatte Babelsberg in der vergangenen Woche die Drittliga-Lizenz in letzter Sekunde erhalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.