Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Basketball-Bundesligist Mitteldeutscher BC plant nächste Saison mit 1,25 Millionen-Etat

Basketball-Bundesligist Mitteldeutscher BC plant nächste Saison mit 1,25 Millionen-Etat

Weißenfels. Basketball-Bundesligist Mitteldeutscher BC plant auch in der kommenden Saison mit einem Etat in Höhe von 1,25 Millionen Euro. Das gab der Verein am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt.

„Momentan sprechen wir mit sämtlichen Sponsoren und das Feedback bisher ist durchweg positiv. Wir haben für die kommende Saison noch einige Premium-Pakete frei und hoffen diese vermarkten zu können und unser Budget somit weiter zu steigern“, erklärte MBC-Geschäftsführer Jörg Hexel. Der MBC hatte am Montagabend als einer von acht Vereinen die Lizenz für die kommende Saison ohne Auflagen erhalten.

Der Mitteldeutsche Basketball Club ist aktuell einer der erfolgreichsten Vereine der Region Mitteldeutschland. Schon in seinem ersten Jahr in der Beko Basketball Bundesliga, konnte sich der MBC in der Beko BBL sportlich und wirtschaftlich etablieren. Das Saisonziel Klassenerhalt wurde bereits erreicht. Die Weißenfelser konnten mit Berlin, Oldenburg, Bonn und Bamberg alle vier Halbfinalteams der abgelaufenen Saison schlagen. Über 130 Partner unterstützen den Europapokalsieger von 2004, der über ein riesiges Netzwerk von Wirtschaftsunternehmen in der Region Halle-Leipzig verfügt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.