Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beim Leipzig Marathon gehen 7400 Läufer an den Start - HCL-Damen bei Promi-Lauf

Beim Leipzig Marathon gehen 7400 Läufer an den Start - HCL-Damen bei Promi-Lauf

Bis Donnerstag haben sich 7400 Teilnehmer für die 35. Auflage des Leipziger Marathons am kommenden Sonntag gemeldet. Das teilten die Veranstalter mit. Die Läufer kommen aus 60 Ländern - zum Beispiel aus Uruguay, Neuseeland und Jamaika.

Leipzig. Ein attraktives Läuferfeld will auch diesmal die 42,195 Kilometer-Strecke bewältigen: Vorjahressieger Maksym Salii entschied sich kurzfristig dafür, in Leipzig anzutreten. Schon früher hatten sich Lars Rößler, Jörg Giebel und Thomas Voland für eine Teilnahme entschieden. Vor einem Jahr kamen sie als Zweiter, Dritter und Fünfter über die Zielmarkierung. Auch Jörg Matthé, der 2008 der Schnellste war, fordert Salii.

Bei den Frauen scheint alles auf einen Zweikampf hinauszulaufen: Carina Schipp, die die vergangenen drei Jahre in Leipzig erfolgreich war, muss sich mit der Schwedin Frida Södermark messen. Die Frau aus Norrköping hatte vor einem Jahr den New York Marathon deutlich unter drei Stunden absolviert.

Statt 42 Kilometer stehen für einige Prominente nur vier auf dem Programm, aber diese auch nur für den guten Zweck. Kanu-Olympiasieger Christian Gille, der frühere Handball-Nationalspieler Stefan Kretzschmar, Skilanglauf-Olympiasiegerin Claudia Nystad, Kanu-Weltmeisterin Tina Dietze und sieben Handballerinnen des deutschen Meisters HC Leipzig gehen den „Zehntel-Marathon" an.

Auch Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) soll nach Angaben der Veranstalter „schon fleißig" für das Unterfangen Promi-Lauf trainieren. Weitere Spitzenpolitiker der Stadt seien angefragt worden. Ob sie kommen werden, stehe aber noch nicht fest. Engagiert zeigt sich hingegen die Bronzemedaillen-Gewinnerin von Peking im Wasserspringen, Heike Fischer. Sie wagt sich an die Halbmarathon-Strecke.

Wer spontan noch mitlaufen will, kann sich noch am Sonnabend zwischen 10 und 21 Uhr und am Sonntag zwischen 8 und 11 Uhr im Meldebüro in der Universitätssporthalle an der Jahnallee anmelden. Am Sonntag allerdings nur noch für den Halbmarathon, die 10- und die 4-Kilometer-Strecke.

Aufgrund der Veranstaltung kommt es im Straßenverkehr zu zahlreichen Behinderungen. Der Stadtsportbund hat daher ein Infotelefon für dringende Anfragen unter 0175-7007342 eingerichtet.  

Michael Dick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.