Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Braunschweig und Osternienburg gewinnen Leipziger Hockey-Turnier

Braunschweig und Osternienburg gewinnen Leipziger Hockey-Turnier

Die Hockey-Damen des Braunschweiger THC und die Männer des Osternienburger HC haben am Sonntag die 6. Auflage des Leipziger Hallen-Hockey-Turniers gewonnen. Die Braunschweigerinnen setzten sich am Ende gegen den Favoriten Hannover 78 nach Siebenmeterschießen mit 5:4 durch.

Voriger Artikel
Litauer gewinnen Tanz-EM in Leipzig - Deutsches Paar kritisert Kampfgericht und sagt ab
Nächster Artikel
Hockey-Turnier im Leipziger Westen bringt 650 Euro für guten Zweck

Die Herren des HCLG gegen den ATV Leipzig. IM BILD: Christian Rudolph (r., HCLG) gegen Matthias Kellner (ATV)

Quelle: Christian Nitsche (Archiv vom 2.1.2013)

Leipzig. Nach der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden. Den dritten Platz belegte der HC Lindenau-Grünau Leipzig dank eines 2:1 gegen den Steglitzer TK Berlin.

Bei den Männern beherrschte der Erstligist aus Osternienburg das Achterfeld überlegen und gewann alle fünf Spiele. Die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt, für die bei diesem Turnier erstmals der frühere Köthener Nationalspieler Wulf Müller als Trainer verantwortlich zeichnete, bezwang nach dem 4:3-Halbfinalsieg gegen SV Motor Meerane den Pokalverteidiger TSV Leuna mit 6:3. Dritter wurde der SV Motor Meerane mit einem 4:2 gegen den CHC 02 Köthen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.