Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Calmund schmiedet Dynamo-Bündnis mit Dörner und Minge - Testspiel gegen Prag endet 1:1

Calmund schmiedet Dynamo-Bündnis mit Dörner und Minge - Testspiel gegen Prag endet 1:1

Dresden. Dynamos neuer prominenter Berater Reiner Calmund sorgt für Aufregung in Dresden. Bei einem Pressegespräch am Sonnabendvormittag im Dresdner Schillergarten verkündete "Calli": "Dixie Dörner wird ab heute 14 Uhr Partner von Matthias Maucksch.

" Er steht Dynamo und dem Trainer demnächst als Teammanager zur Seite.

"Ich habe ihm gesagt: weißt du wer Dynamo ist? Du! Du bist Dynamo", erklärte Calmund, wie er das Dynamo-Urgestein überzeugt hat. Dörner habe daraufhin seine Zweifel über Bord geworfen. Erste Gespräche mit Matthias Maucksch habe es schon gegeben. Am Nachmittag beim Testspiel in Wilsdruff gegen Prag traf sich Calmund in der Stadionkneipe mit Dixie Dörner, Ralf Minge, Dynamo-Geschäftsführer Volker Oppitz und dem Vorsitzenden des Notaufsichtsrats, Thomas Bohn.

Knapp eine Stunde tagten die Dynamo-Kräfte hinter verschlossener Tür. Danach wirkte Calmund nicht mehr ganz so euphorisch. Wer von den Vereins-Urgesteinen künftig welche Position einnehmen solle, gebe Dynamo am Montag oder Dienstag bekannt. Er sei zuversichtlich, hieß es. Dixie Dörner und Ralf Minge wollten sich nach dem Gespräch nicht äußern. Minge soll ebenfalls beratend eingebunden werden - eventuell mit einer Sondergenehmigung des DFB, da Minge seit diesem Jahr als U-20-Nationaltrainer eigentlich andere Aufgaben hat.

Zuvor hatten hunderte Dresdner Fans Reiner Calmund in der Halbzeitpause umringt, geduldig ließ sich der Fußball-Experte fotografieren, signierte T-Shirts und Mützen.

 

Zudem will der berühmte Ex-Geschäftsführer von Bundesligist Bayer Leverkusen ab Herbst Ede Geyer als Scout für den Verein gewinnen. Auch der geschasste Geschäftsführer Stefan Bohne spielt in den Plänen des neuen Dynamo-Beraters eine Rolle. Er soll als Verhandlungsführer für die schwierigen Stadionvertrags-Gespräche mit der Stadt Dresden wieder mit eingebunden werden, bestätigten Calmund und der Notaufsichtsrats-Vorsitzende Thomas Bohn am Vormittag. Bohne selbst signalisierte Interesse, in welcher Form er den Verein dabei unterstützen könne, müsse aber noch geklärt werden.

 

Das Testspiel geriet aufgrund des Besuchs von Calmund phasenweise fast zur Nebensache. Am Ende trennte sich Dynamo vom tschechischen Erstligisten Bohemians 1905 Prag 1:1. Das Dresdner Tor schoss Neuzugang Shergo Biran in der ersten Halbzeit.

Skadi Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.