Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Carl Zeiss Jena bezwingt Heidenheim zum Drittliga-Auftakt 2:1

Carl Zeiss Jena bezwingt Heidenheim zum Drittliga-Auftakt 2:1

Der FC Carl Zeiss hat am Samstag zum Punktspielauftakt der 3. Fußball-Liga gegen den 1. FC Heidenheim mit 2:1 (1:1) gewonnen. Den Gastgebern gelang vor 5581 Zuschauern ein Start nach Maß.

Jena. Sebastian Hähnge (7.) brachte Jena früh per Kopfball in Führung, wobei Torwart Erol Sabanov nicht gut aussah. Doch sein Teamkollege Richard Weil (35.) bügelte den Patzer wieder aus. Er traf für Heidenheim nach Vorarbeit von Andreas Spann zum 1:1. Für die erneute Jenaer Führung sorgte Torsten Ziegner (75.), dessen Einwechslung sich auch mit mehr System im Jenaer Spiel bezahlt machte.

Heidenheim hatte in der Begegnung lange Zeit dominiert. Doch der Jenaer Erfolg deutete sich mit zwei vergebenen Großchancen der beiden Zugänge Tobias Kurbjuweit und Christian Reimann bereits an. Der für Reimann eingewechselte Routinier Ziegner machte es besser, hatte beim Siegtor allerdings auch etwas Glück. Gäste-Torwart Sabanow machte dabei erneut keine gute Figur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.