Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Carl Zeiss Jena geht Aufgabe Kickers Offenbach mit aller Macht an

Carl Zeiss Jena geht Aufgabe Kickers Offenbach mit aller Macht an

Der FC Carl Zeiss Jena kann im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga aus dem Vollen schöpfen. Die Thüringer reisen am Freitag (19 Uhr) mit viel Optimismus und kompletter Mannschaftsstärke zu Kickers Offenbach.

Jena. Abwehrchef Alexander Voigt kehrt nach seiner Gelb-Sperre im Landespokal wieder ins Defensivzentrum zurück und auch Marco Riemer hat sich gesund gemeldet. „Wir haben auf jeden Fall die Chance, dort etwas mitzunehmen. Auch Offenbach steht unter Druck. Schließlich wollen sie noch ein Wörtchen um den so heiß umkämpften Relegationsplatz mitreden", sagte Jenas Kapitän Ralf Schmidt.

Besonders motiviert ist Jenas Mittelfeld-Akteur Orlando Smeekes. Mit dem Offenbachern geht es gegen einen direkten Konkurrenten seines zukünftigen Clubs, dem SV Wehen Wiesbaden, um den Relegationsplatz. „Ist doch klar, dass Orlando da von Anfang an spielt", meinte Trainer Heiko Weber, der vom Bieberer Berg mindestens einen Punkt entführen will.

Doch die Jenaer müssen erst einmal die Pokalpleite vom Dienstag gegen Meuselwitz (1:2) aus den Köpfen streichen. „Die Mannschaft weiß um die brisante Situation. Wir haben am vergangenen Wochenende gegen Burghausen den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht. Der nächste muss nun folgen", meinte Weber. Allerdings ist Jena vor der Heimstärke des Gegners gewarnt, der in dieser Saison erst zwei Heimniederlagen hinnehmen musste. „Offenbach ist natürlich Favorit. Doch am Ende wird der Wille über den Sieg entscheiden", sagte Weber.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.