Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Carl Zeiss Jena will in Regensburg Erfolgsserie fortsetzen

Carl Zeiss Jena will in Regensburg Erfolgsserie fortsetzen

Der in diesem Jahr noch ungeschlagene FC Carl Zeiss Jena will in der 3. Fußball-Liga seine Erfolgsserie am Samstag (14 Uhr) beim SSV Jahn Regensburg fortsetzen.

Jena. „Wir haben eine Chance, die drei Punkte zu holen. Das haben wir durch konzentrierte Leistungen in den letzten Wochen bewiesen", sagte Trainer Wolfgang Frank am Donnerstag. Zuletzt gab es gegen Saarbrücken (3:1), Sandhausen (3:0), Bayern München II (2:1) und Wehen Wiesbaden (1:0) vier Siege in Serie. „Regensburg ist eine konterstarke Mannschaft, die aber zu Hause so ihre Probleme hat", sagte Frank.

Auf wahrscheinlich hartem, gefrorenem Boden erwartet der Cheftrainer von seiner Mannschaft eine Energieleistung. Verzichten muss er dabei wohl auf Verteidiger Ronny Nikol wegen Krankheit. „Ansonsten wollen wir nicht viele Wechsel vornehmen. Nach den letzten Ergebnissen sehe ich dazu keinen Grund. Wir sind eingespielt, das soll auch so bleiben", sagte Frank.

Zurück in den Kader könnten die genesenen Christian Reimann und Sören Eismann kommen. „Wir haben vor allem in der Offensive viele Alternativen", sagte Frank. Trotz 13 Punkten aus den letzten fünf Begegnungen wollen die Thüringer ihre Saisonziele nicht korrigieren und weiterhin nur den Klassenverbleib erreichen. „Ich halte nicht viel davon, darüber zu sprechen, was in fünf oder sechs Wochen passiert. Ich schaue nur auf das nächste Spiel und das will ich gewinnen", betonte Frank.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.