Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chemnitzer FC feiert späten Sieg gegen Kickers Offenbach

Chemnitzer FC feiert späten Sieg gegen Kickers Offenbach

Der Chemnitzer FC hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga gegen Kickers Offenbach einen späten 2:0 (0:0)-Heimsieg gefeiert. Den Chemnitzer Führungstreffer erzielte vor 3900 Zuschauern Toni Wachsmuth (76.).

Voriger Artikel
Hallescher FC vergibt Foulelfmeter und unterliegt Osnabrück
Nächster Artikel
Jan Benzien startet gut in WM-Qualifikation der Slalom-Kanuten in Markkleeberg
Quelle: dpa

Chemnitz. Im Anschluss an einen Eckball spitzelte er den Ball über die Linie. Marcel Wilke schloss in der 90. Minute einen Konter zum 2:0-Endstand ab. Durch den 14. Saisonsieg festigte Chemnitz Tabellenplatz sechs. Offenbach rutscht durch die Niederlage gefährlich nah an die Abstiegszone, fiel von Platz 14 auf 15 zurück.

In der ersten Halbzeit bestimmte Chemnitz das Geschehen, konnte sich aber keine echte Torchance erarbeiten. Offenbach setzte bis zur Pause kaum Angriffsakzente. Das wurde mit Wiederanpfiff besser. Während die Gäste einmal die Querlatte trafen, strahlte Chemnitz nun vor allem bei Standards Torgefahr aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.