Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chemnitzer FC gegen Regensburg klar mit 0:3 unterlegen

Chemnitzer FC gegen Regensburg klar mit 0:3 unterlegen

Der Chemnitzer FC hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga gegen Jahn Regensburg eine klare 0:3 (0:1)-Niederlage einstecken müssen. Ronny Philp (29.) sorgte vor 4000 Zuschauern für die Regensburger Führung.

Chemnitz. Jim-Patrick Müller hatte mit einem Pass in die Tiefe vorbereitet, Philp vollendete aus spitzem Winkel. Für das zweite Gästetor sorgten die Gastgeber, als Toni Wachsmuth (58.) bei einem Rettungsversuch ein Selbsttor fabrizierte. Danach lief bei den Chemnitzern nur noch wenig zusammen, während Regensburg den Vorsprung clever verwaltete. Philp bereitete per Solo noch das dritte Jahn-Tor vor, das Tobias Schweinsteiger (81.) mit dem Kopf erzielte.

Insgesamt wirkten die Gäste aus Bayern technisch stark und bei schnellen Kontern brandgefährlich. Dagegen erzeugte Chemnitz vornehmlich nur mit Fernschüssen Torgefahr. Trotz der Heimschlappe bleiben die Sachsen auf dem 16. Tabellenplatz, haben aber nur noch drei Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen. Sie sind nun bereits sieben Partien in Serie sieglos. Regensburg verteidigte dank des Auswärtserfolges den zweiten Platz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.