Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chemnitzer FC muss ohne Defensivspieler Wilke in Heidenheim ran

Chemnitzer FC muss ohne Defensivspieler Wilke in Heidenheim ran

Ohne Marcel Wilke muss der Chemnitzer FC an diesem Samstag in der 3. Fußball-Liga beim 1. FC Heidenheim antreten. Der Defensivmann hatte sich im Heimspiel gegen Preußen Münster eine Fußprellung zugezogen und ist noch nicht wieder einsatzfähig.

Voriger Artikel
Icefighters ohne Spielstätte: Hallen-Mietvertrag für Leipzigs Eishockeyclub nicht verlängert
Nächster Artikel
Handballer der SG LVB erkämpfen sich 30:28-Sieg gegen Zweitligist Potsdam

Ohne Marcel Wilke muss der Chemnitzer FC an diesem Samstag in der 3. Fußball-Liga beim 1. FC Heidenheim antreten.

Quelle: dpa

Chemnitz. Für ihn rückt Carsten Sträßer wieder ins Aufgebot.

Trainer Gerd Schädlich hat den Gegner aus Baden-Württemberg zweimal beobachtet. „Der Pokaltriumph gegen Werder Bremen hat die starken Heidenheimer noch einmal zusätzlich motiviert. Wir laufen als klarer Außenseiter auf", befand der Coach am Donnerstag.

Im Vergleich zum Heimspiel gegen Münster, das die Himmelblauen mit 1:2 verloren hatten, erwartet Schädlich von seiner Elf eine große Steigerung. „Wir müssen unsere Fehlerquote vor allem in der Defensive enorm minimieren", forderte der Trainer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.