Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Concordia Delitzsch bezwingt Groß-Bieberau mit 32:28 und klettert auf Rang fünf

Concordia Delitzsch bezwingt Groß-Bieberau mit 32:28 und klettert auf Rang fünf

Groß-Bieberau. Die Zweitliga-Handballer von Concordia Delitzsch haben ihr fünftes Spiel in Serie gewonnen. Das Team von Trainer Uwe Jungandreas siegte am Donnerstagabend bei der TSG Groß- Bieberau mit 32:28 (19:16).

Beste Delitzscher Werfer waren Martin Hummel (7) und Rene Boese (7.). Bei den Gastgebern trafen Andreas Neumann (6) und Maximilian Schubert (6) am häufigsten. Delitzsch rückte damit auf den fünften Tabellenrang vor.

Die Gäste kamen schlechter ins Spiel und gerieten in der sechsten Minute mit 2:5 in Rückstand. Acht schwache Minuten, in denen die Hausherren nur zwei Tore erzielten, nutzten die Sachsen jedoch zur 10:7-Führung (13.), die sie fortan behielten. Zwischenzeitlich weiteten sie ihren Vorsprung sogar auf sieben Tore zum 17:10 (22.) aus. Groß-Bieberau kämpfte sich immer wieder bis auf drei und in der 49. Minute beim 23:25 auf zwei Tore heran, konnte seine Schwächephase der ersten Halbzeit bis zum Schluss aber nicht wieder ausbügeln.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.