Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Concordia Delitzsch reicht Lizenzunterlagen für neue Saison ein

Concordia Delitzsch reicht Lizenzunterlagen für neue Saison ein

Concordia Delitzsch hat am Mittwoch fristgemäß die Unterlagen für die kommende Saison in der Geschäftsstelle der Handball-Bundesliga in Dortmund eingereicht.

Voriger Artikel
Fußball-Drittligist Carl Zeiss Jena bezwingt Holstein Kiel
Nächster Artikel
Ringen: Leipziger Stützpunkt-Trainer kehrt auf Matte zurück

Concordia-Präsidentin Christine Borrmann.

Quelle: André Kempner

Delitzsch. Und die wollen die Nordsachsen weiter in der 2. Bundesliga bestreiten. Es wird auf jeden Fall eine sehr wichtige Saison, weil in der kommenden Spielzeit die Weichen für die demnächst eingleisige 2. Bundesliga gestellt werden. Dazu müssen die Concorden mindestens den 8. Platz erreichen. Auf diesem Platz stehen sie übrigens jetzt, nach dem 23. Spieltag dieser Saison.

Ein bisschen den Unkenrufen zum Trotz startet der Delitzscher Traditionsverein – feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen – in die Zukunft durch. Denn erneut muss sich der Vereinsvorstand mit Gerüchten, die das Thema finanzielle Schwierigkeiten zum Inhalt hatten, auseinandersetzen.

Dazu Vereinspräsidentin Christine Borrmann: „Natürlich leben wir nicht auf Wolke sieben. Aber wenn wir die Lizenzunterlagen einreichen, müssen wir auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes beifügen. Das ist erfolgt.“

Am kommenden Sonnabend (24. Spieltag) treffen die Concorden ab 18 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Delitzsch auf die SG BBM Bietigheim.

pfü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.