Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Cottbus-Stürmer Rangelow erleidet Muskelfaserriss und fällt aus

Cottbus-Stürmer Rangelow erleidet Muskelfaserriss und fällt aus

Fußball-Zweitligist Energie Cottbus muss für unbestimmte Zeit auf Top-Torjäger Dimitar Rangelow verzichten. Bei dem Bulgaren wurde am Dienstag ein Muskelfaserriss diagnostiziert, wie der Verein mitteilte.

Voriger Artikel
Zwei Spiele Sperre - Erzgebirge Aue muss auf Adli Lachheb verzichten
Nächster Artikel
Icefighters Leipzig treffen im Pokal auf Rostock und Hannover – Müller und Themm pausieren

Dimitar Rangelow fällt nach Muskelfaserriss für Cottbus aus (Archivbild).

Quelle: dpa

Cottbus. Wie lange der 28-Jährige ausfällt, ist noch ungewiss. Die Verletzung hatte sich Rangelow am vergangenen Sonntag im Spiel gegen den SC Paderborn (0:2) zugezogen und hatte bereits in der 15. Spielminute ausgewechselt werden müssen. Bei seinen bisher 13 Zweitliga-Einsätzen in dieser Spielzeit hatte Rangelow sieben Tore erzielt und zwei weitere Treffer vorbereitet.

Rangelow ist damit der nächste Name auf der langen Verletztenliste der Lausitzer. Ebenfalls pausieren müssen Markus Brzenska (Achillessehnenriss), Dennis Sörensen (Bänderriss), Christopher Schorch (Beckenprellung) und Alexander Bittroff (Bauchmuskelverletzung). Zudem fallen Alexander Ludwig (Schienbeinprellung), Marco Kurth (Fersenprellung), Leonardo Bittencourt (Schambeinentzündung) und Martin Fenin (Burnout) aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.