Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DFB verhängt Geldstrafe gegen Hallescher FC

DFB verhängt Geldstrafe gegen Hallescher FC

Wegen Zuschauer-Ausschreitungen hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Regionalligisten Hallescher FC zu einer Geldstrafe von 12.000 Euro verurteilt.Beim DFB- Pokalspiel am 15. August in Leipzig gegen den 1. FC Union Berlin (1:0) waren Böller aus dem Fanblock des Viertligisten auf das Spielfeld geworfen worden und dort explodiert.

Halle. rt. Das Präsidium des Halleschen FC hat das Urteil akzeptiert, es ist rechtskräftig.

Für den Wiederholungsfall hat der DFB eine Platzsperre oder eine Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit angedroht. Wegen vergleichbarer Ausschreitungen hatte der Hallesche FC in den vergangenen beiden Jahren fast 50.000 Euro Strafe gezahlt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.