Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DHB-Pokal: Riesa spielt gegen Berlin - Zwickau muss nach Halle

DHB-Pokal: Riesa spielt gegen Berlin - Zwickau muss nach Halle

Der Handball-Zweitligist SC Riesa trifft in der zweiten Rundes des DHB-Pokals auf den Nord-Zweitligisten BVB Füchse Berlin. Das ergab die Auslosung am Montag durch Spielleiterin Erika Petersen.

Riesa/Zwickau. „Der SC Riesa hat eine gute Mannschaft. Ich hoffe dass wir zum Pokalspiel unsere Neuzugänge gut in die Mannschaft integriert haben und trotz unserer Ausfälle die Möglichkeit haben, die nächste Runde zu erreichen", sagte Berlins Trainer Edgar Fahrenwald am Montag nach der Auslosung.

Der BSV Sachsen Zwickau trifft ebenfalls auf einen Zweitliga-Konkurrenten aus der anderen Staffel. Die Mannschaft aus der Autostadt muss zum Nord-Zweitligisten SV Union Halle-Neustadt reisen. „Das Los löst nicht gerade Freudenstürme aus, doch wichtig ist, dass wir ein Heimspiel haben. Und wenn wir einen Erstligisten in der nächsten Runde begrüßen wollen, dann müssen wir diese Hürde nehmen. Die Chancen sehe ich bei 50 Prozent," sagte Halles Trainer Arne Kühr. Der sächsische Pokalsieger SHV Oschatz empfängt den HSC 2000 Magdeburg, der den Erstliga-Absteiger Garßen Celle überraschend deutlich ausschaltete. Die 2. Pokalrunde wird am 2. und 3. Oktober ausgetragen. Danach steigen auch die Vereine der Bundesliga in den Wettbewerb ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.