Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DHfK-Ruderin Annekatrin Thiele siegt zum WM-Auftakt in Amsterdam

DHfK-Ruderin Annekatrin Thiele siegt zum WM-Auftakt in Amsterdam

Unbeeindruckt vom böigen Schiebewind und welligen Wasser hat gestern der deutsche Frauen-Doppelvierer mit Annekatrin Thiele (29) vom SC DHfK das Halbfinale der Ruder-Weltmeisterschaften in Amsterdam erreicht.

Voriger Artikel
Familienrenntag im Leipziger Scheibenholz lockt 4000 Besucher an
Nächster Artikel
DHfK-Neuzugang Qvist operiert: Rückraumspieler fehlt sechs Monate

Ruderin Annekatrin Thiele vom SC DHfK Leipzig (Archivbild).

Quelle: Christian Nitsche

Amsterdam. Den Auftakt nach Maß kommentierte die zweifache olympische Silbermedaillengewinnerin aus Leipzig wie folgt: „Schlecht gerudert, aber gewonnen. Bis zum Donnerstag gibt es was zu tun." Die Titelverteidigerinnen hielten die Teams aus Neuseeland und Polen auf Distanz.

Auch der Männer-Doppelvierer, in dem der Wurzner Philipp Wende sowie drei Dresdner kämpfen, stellte mit einem zweiten Rang hinter der Ukraine den Einzug ins Halbfinale sicher. „Sie sind wieder auf einem guten Weg", sagte Cheftrainer Marcus Schwarzrock in Anspielung auf den bisher sehr wechselvollen Saisonverlauf der Sachsen-Crew.

Einer-Routinier Marcel Hacker (37) steuerte direkt ins Viertelfinale. Scheinbar mühelos verwies der Magdeburger die Konkurrenten Sverri Nielsen (Schweden) und Benjamin Chabanet (Frankreich) auf die Plätze. Insgesamt begann das Championat für die DRV-Flotte durchwachsen. Es gab zwar drei Vorlaufsiege. Allerdings müssen drei Teams in den Hoffnungslauf.

Der Deutschland-Achter startet heute um 17.35 Uhr in die WM-Mission Gold. Im Vorlauf trifft der in dieser Saison ungeschlagene Europameister direkt auf Großbritannien, den Weltmeister des Vorjahres. Weitere Gegner sind Australien, Spanien, Weißrussland und Frankreich. Nur der Vorlaufsieger erreicht auf direktem Weg das Finale.

kefö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Wählen Sie den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2016. Hier online abstimmen! mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr