Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DHfK trifft im letzten Heimspiel der regulären Saison auf Zwönitz - Ehrung zum Sachsenmeister

DHfK trifft im letzten Heimspiel der regulären Saison auf Zwönitz - Ehrung zum Sachsenmeister

Die Handballer des SC DHfK treffen im letzten Heimspiel der regulären Oberliga-Saison am Sonntag auf den Zwönitzer HSV. Die Leipziger erwarten laut einer Mitteilung vom Donnerstag ein „spannendes Aufeinandertreffen“, da sich der Tabellensechste aus dem Erzgebirge mit einem Sieg über den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter gute Chancen für die Qualifikation zur neuen Mitteldeutschen Oberliga erarbeiten könnte.

Leipzig. Anwurf der Begegnung in der Ernst-Grube-Halle ist 16 Uhr. Das Hinspiel endete 29:21 für die Leipziger.

Vor der Partie werden sowohl die Männermannschaft als auch die A-Jugend des SC DHfK für ihre Sachsenmeistertitel geehrt. Das Oberliga-Team erhält den Pokal von HVS-Staffelleiter Helmut Hertel. Nach dem Spiel wird unter den Zuschauern ein Plasmafernseher verlost. Wie der Verein mitteilte, sollten die Fans ihre während der Saison gesammelten Eintrittskarten mitbringen. Aus allen Kartennummern wird der Gewinner gelost.

Den endgültig letzten Heimauftritt der Saison bestreiten die DHfK-Handballer am 9. Mai um 16 Uhr im Relegationsrückspiel um den Aufstieg in die 3. Liga gegen den VS Oebisfelde.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.