Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delitzscher Volleyballer kehren in Erfolgsspur zurück

Delitzscher Volleyballer kehren in Erfolgsspur zurück

Die Zweitliga-Volleyballer des GSVE Delitzsch haben den ASV Dachau im Schnelldurchgang mit 3:0 (25:22, 25:22, 25:15) aus der Halle geschmettert. Damit rehabilitierten sich die Schützlinge von Trainer Frank Pietzonka eindrucksvoll für die bittere Derby-Niederlage in Leipzig und rückten vom vierten wieder auf den dritten Platz vor.

Delitzsch. Auch die in dieser Woche von den Verantwortlichen vollzogene vorfristige Vertragsauflösung mit Zuspieler Nico Riese, der Absprachen nicht eingehalten haben soll, hat offensichtlich keine Spuren beim Team hinterlassen, obwohl die angespannte Personalsituation sich damit weiter verschärft. Schon seit Wochen lastet die alleinige Verantwortung auf Spielmacher René Berlet, der auch diesmal klug die Fäden zog.

Gegen den Tabellensiebenten Dachau gingen die Gastgeber wieder konzentriert zu Werke. Nach zwei engen Sätzen war der Widerstand der Gäste im dritten Durchgang gebrochen und der 17. Saisonsieg schon nach 60 Minuten unter Dach und Fach.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.