Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Derby gegen Dynamos U23: Lok Leipzig sammelt Spenden für krankes Mädchen

Derby gegen Dynamos U23: Lok Leipzig sammelt Spenden für krankes Mädchen

Oberligist Lokomotive Leipzig stellt im Rahmen der Partie gegen die U23 von Dynamo Dresden am Samstag Spendenboxen für die schwer erkrankte Annalisa Remane auf.

Voriger Artikel
Rat von Grit Jurack: Däne Vestergaard neuer Handball-Bundestrainer
Nächster Artikel
Dramatisches Match: Icefighters geben Führung gegen Füchse Duisburg aus der Hand
Quelle: LVZ Archiv

Leipzig. Die eingegangenen Gelder werden der Familie zur Verfügung gestellt, teilten die Probstheidaer am Mittwoch mit. Das Mädchen musste bereits mehrfach operiert werden, im vergangenen November stellten Ärzte erneut weitere Tumore fest.

„Wir als Verein sind vom dem Schicksal von Annalisa sehr betroffen und sehen es als Selbstverständlichkeit an, die Familie in dieser schweren Zeit zu unterstützen“, hieß es von Seiten des Leipziger Fußballvereins. Man wolle mit der Unterstützung auch die öffentliche Wahrnehmung nutzen, damit das Schicksal Annalisas bekannt wird und noch mehr Spender hinzukommen.

Die 15-Jährige benötigt eine dauerhafte Chemotheraphie, Methadon sowie weitere Medikamente. Spenden, die übrig bleiben, würden an den Verein für krebskranke Kinder gegeben, schrieb die Schwester des Mädchens auf Facebook.

Lok Leipzig empfängt am Samstag die U23 von Dynamo Dresden zum Oberliga-Duell. Die Partie im Leipziger Bruno-Plache Stadion wird um 14 Uhr angepfiffen. Die Dresdner rangieren momentan auf dem vorletzten Tabellenplatz.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.