Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutsche Handball-Hochschulmeisterschaft in Leipzig – Männer wollen Titel verteidigen

Deutsche Handball-Hochschulmeisterschaft in Leipzig – Männer wollen Titel verteidigen

Das Ziel für die Handballer der Universität Leipzig ist gesteckt: Sie wollen ihren Titel als Deutsche Hochschulmeister am ersten Juliwochenende verteidigen. Vom 1. bis 3. Juli treten je acht Frauen- und Männerteams aus ganz Deutschland in Leipzig aufs Parkett, um zur Siegerehrung möglichst ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

Voriger Artikel
Carl Zeiss Jena verpflichtet Sebastian Doro
Nächster Artikel
Erstes Energie-Testspiel bei 10:0 abgebrochen
Quelle: dpa

Leipzig. Bei den Frauen geht die Mannschaft der Uni Berlin als Meister ins Rennen.

Die Leipziger Männer-Auswahl setzt sich aus Spielern des DHfK sowie der SG LVB zusammen. Neben René Boese, Eric Jacok und Max Berthold, steht auch Steve Baumgärtel als einer der Hausherren auf dem Feld. Auch die Teams aus Magdeburg, Kiel und Stuttgart haben sich mit Spielern aus den ersten drei Handball-Ligen für das Turnier gerüstet.

Die Vorrundenbegegnungen werden am Freitag (ab 16 Uhr) und Samstag (ab 10 Uhr) ausgetragen. Die Finalspiele sind für den Sonntag (ab 12 Uhr) angesetzt. Spielstätte sind die kleine Arena Leipzig (Am Sportforum) und die Ernst-Grube-Halle auf dem Sportcampus. Der Eintritt ist frei.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.