Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dramatischer siegreicher Fight für Icefighters

Gegen Preussen Berlin Dramatischer siegreicher Fight für Icefighters

Im dritten Heimspiel konnten die Leipziger Icefighters ihren dritten Sieg einfahren. In einer spannenden Partie bezwangen sie das Team der Preussen Berlin vor 1100 Zuschauern mit 3:1.

Torjubel der Icefighters beim 1:0 gegen Preussen Berlin. 

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Drittes Heimspiel – dritter Sieg. Und was für einer. In der bisher packendsten Partie der Saison bezwang Eishockey-Oberligist Icefighters Leipzig sehr starke Preussen Berlin mit 3:1 (0:0, 1:0, 2:1) vor 1100 Zuschauern. Der Gast startete sehr gut in eine kampfstarke und vor allem schnelle Begegnung. Die Preussen erarbeiteten sich sogar leichte Vorteile und bewiesen, dass eine neue Zeit in Berlin-Charlottenburg eingeleitet wurde.

 „Das erste Drittel waren wir noch ein paar Mal zu hektisch, hatten es im zweiten Drittel besser im Griff“, beurteilte Cheftrainer Sven Gerike hinterher. Dort gingen die Icefighters nach 38 Minuten durch Marvin Miethkes satten Schuss verdient in Führung, verpassten allerdings in dem Abschnitt das ein oder andere Tor nachzulegen. „So wie die Zuschauer drauf waren, war auch das Spiel“, meinte Gäste-Coach Lenny Soccio, der einen „offenen Schlagabtausch mit dem verdienten Sieger“, konstatierte. Bis dahin war der Weg allerdings weit. Preussen glich aus, ehe Maurice Keil nur zwei Minuten später zum Game-Winning-Goal (47.) ansetzte. Marvin Miethke traf später noch ins leere Tor zum 3:1 und erlöste alle mitzitternden Fans.

„Den Namen den meine Jungs tragen, machen sie aller Ehren“, sagte abschließend Sven Gerike und alle waren sich einig – das war Werbung für Drittliga-Eishockey! Positiv für Sonntag: Bei den Hamburg Crocodiles muss Abwehr-Star Christoph Schubert nach einer Spieldauerstrafe zuschauen, eine herbe Schwächung. Anbully in Hamburg Farmsen ist 19 Uhr – für den fünften Sieg in Serie des neuen Tabellendritten?

Von Martin Bergau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Wählen Sie den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres 2016. Hier online abstimmen! mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr