Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Handball-Talente aus Leipzig mit DHB unterwegs

Franz Semper: „Wir sind alle heiß“ Drei Handball-Talente aus Leipzig mit DHB unterwegs

Die deutschen U21-Handballer haben die Vorrunde der Junioren-WM geschafft. Am Mittwoch spielen sie im Achtelfinale. Es "ist es der Traum eines jeden Jugendsportlers“, freute sich DHfK-Trainer André Haber.

Franz Semper marschierte mit der DHB-Jugend durch die Vorrunde der U21-WM. (Archivfoto)

Quelle: Christian Modla

Leipzig/Algier . Franz Semper hat ordentlich vorgelegt. Als deutscher Auswahlspieler kann der 20-Jährige vom SC DHfK bei der Junioren-WM in Algerien das erste Häkchen im Muttiheft setzen. Die Vorrunde ist gepackt. Mit einer blütenreinen Weste ist die U21-Auswahl des DHB durch die Vorrunde spaziert. Ungarn (25:21), Chile (51:25), Südkorea (48:33), die Färöer-Inseln (29:21) und Norwegen (32:28) wurden besiegt. Am Mittwoch um 17.15 Uhr steht das Achtelfinale an. In Algier trifft das Team von Erik Wudtke und Klaus-Dieter Petersen auf Schweden. „Wir sind alle heiß, auch wenn die fünf Spiele in sieben Tagen geschlaucht haben“, sagte Semper.

U-19-WM beginnt am 7. August

Gregor Remke (19) und Oliver Seidler (18) können es Semper gleich tun. Eben nur in einer anderen Altersklasse. Die beiden Leipziger (ebenfalls SC DHfK) sind auch Nationalspieler. Beide wurden von Jochen Beppler für die A-Jugend-WM in Georgien in den 16er-Kader berufen. Die U-19-Weltmeisterschaft beginnt am 7. August. Einen Tag später trifft Deutschland im ersten Gruppenspiel auf Chile. Es folgen Algerien, Japan, Georgien und Island.

„Dass die Jungs für Deutschland antreten, ist natürlich eine Auszeichnung für uns. Aber vielmehr ist es der Traum eines jeden Jugendsportlers“, freute sich DHfK-Trainer André Haber. „Dort können sie sich auf Weltniveau messen“, fügte der 31-Jährige an, „ sie sind voll im Wettkampfmodus, wenn sie zurückkommen.“

Generalprobe der U19 beim Linden-Cup

Außerdem gehört Oskar Emanuel (18), der von Leipzig zum NHV Concordia Delitzsch gewechselt ist, zum erweiterten Kader der U19-Nationalmannschaft. Internationale Luft beim European Youth Olympic Festival für Ungarn schnuppern zudem Kevin Szep-Kis und Neuzugang Akos Szeles.

Abgerundet wird das internationale L.E.-Paket mit der Generalprobe der deutschen U19-Auswahl in Linden am kommenden Mittwoch. Dort trifft die Nationalmannschaft auf die A-Jugend des SC DHfK. Beim Linden-Cup wird quasi das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden. Denn die Bundesliga-Männer spielen im Anschluss an diese Partie gegen den Bergischen HC. Tags darauf und Freitag geht es für die Grün-Weißen gegen TV Hüttenberg und HSG Wetzlar. Bereits diesen Sonnabend testen die Leipziger Handballer in Altenburg den SV Aufbau, EHV Aue und HC Elbflorenz.

Von Alexander Bley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.