Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dreimalige Führung reicht nicht zum Sieg - SG Leipzig Leutzsch spielt Remis in Zwickau

Dreimalige Führung reicht nicht zum Sieg - SG Leipzig Leutzsch spielt Remis in Zwickau

Die SG Leipzig Leutzsch ist bei der zweiten Mannschaft des FSV Zwickau am Mittwochabend in der Sachsenliga nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Vor lediglich 70 Zuschauern im Sportforum Eckersbach trennten sich beide Mannschaften bei dem Nachholspiel mit 3:3 (1:2).

Voriger Artikel
Dynamo Dresden feiert Klassenerhalt in der Relegation: 2:0-Sieg gegen Osnabrück
Nächster Artikel
Hürdensprinter Alexander John im Interview: "Der Aha-Effekt war enorm"

SGLL-Spieler Andy Müller erzielte am Mittwochabend gegen Zwikau zwei Treffer. (Archivfoto)

Quelle: Ines Christ

Leipzig. Die Leipziger gingen in der Partie dreimal in Führung, konnten diese aber jeweils nicht verteidigen.

Den finalen Ausgleichstreffer erzielte Zwickaus Hubert Byilicki erst in der 87. Minute. Zuvor hatten Vincent Markus (28. Minute) und Andy Müller (40./72.) die SGLL jeweils in Führung gebracht.

Dank der offensiven Durchschlagskraft und einer insgesamt sehr ordentlichen Auswärtsleistung festigten die Leipziger von Trainer Dirk Havel damit ihren Platz im vorderen Mittelfeld der Liga.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.