Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresden hebt Merkel-Suspendierung auf

Dresden hebt Merkel-Suspendierung auf

Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden hat die Suspendierung von Talent Oliver Merkel aufgehoben. Wie der Verein am Freitagabend mitteilte, wird der 19-Jährige am Montag wieder in das Training der zweiten Mannschaft einsteigen.

Dresden. Merkel war am 20. März vom Club freigestellt worden, weil er in einer Dresdner Disko in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt war. Dabei wurde eine Schülerin verletzt. Die Polizei ermittelt trotzdem weiterhin zu dem Fall.

Wie der Verein zudem informierte, trafen sich Dynamo-Geschäftsführer Volker Oppitz, der sportliche Leiter Steffen Menze, Oliver Merkel und die Schülerin diese Woche zu einem Gespräch. „Inzwischen liegt dem Verein eine schriftliche Stellungnahme der Schülerin vor, die Oliver Merkel eindeutig und nachhaltig entlastet“, heißt es in einer Mitteilung der Schwarz-Gelben. Merkel gehört dem Profikader an, spielt aber momentan in der zweiten Mannschaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.