Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresden ohne Müller und Gundersen gegen Ingolstadt

Dresden ohne Müller und Gundersen gegen Ingolstadt

Ohne Mittelfeldspieler Gerrit Müller und Stürmer Tore Andreas Gundersen bestreitet Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden am Samstag sein Heimspiel gegen den FC Ingolstadt.

Dresden. Müller laboriert an einem Muskelfaserriss, Gundersen hat Probleme mit dem Sprunggelenk. Zudem muss Trainer Matthias Maucksch auf David Solga (Schien- und Wadenbeinbruch) und Sascha Pfeffer (Riss des Syndesmosebandes im rechten Unterschenkel) verzichten. Abwehrspieler Ronny Nikol steht nach seiner Gelbsperre dagegen wieder im Kader.

Die Dresdner hatten sich zuletzt mit sieben Heimsiegen in Serie aus der Abstiegszone entfernt. „Ich erwarte ein gutklassiges Spiel, weil sich keine Mannschaft hinten rein stellen wird“, sagte Dresdens Kapitän Thomas Hübener am Freitag. Der Tabellenzweite aus Ingolstadt muss punkten, um seine Aufstiegschance zu wahren. Und die Dresdner wollen ihren Rekord aus der Saison 2003/04 brechen. Damals hatte Dynamo neun Heimsiege nacheinander gefeiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.