Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dynamo Dresden kassiert gegen Holstein Kiel zweite Saison-Niederlage

Dynamo Dresden kassiert gegen Holstein Kiel zweite Saison-Niederlage

Die SG Dynamo Dresden hat in der 3. Fußball-Liga die zweite Niederlage in Serie kassiert. Der Pokal-Bezwinger des FC Schalke 04 musste sich am Dienstagabend trotz Heimvorteils Holstein Kiel mit 1:2 (0:1) geschlagen geben und fiel in der Tabelle auf den sechsten Platz zurück.

Voriger Artikel
RB Leipzig bildet Schiedsrichter aus: Verein unterstützt Stadtfußballverband für eine Saison
Nächster Artikel
Fußball-Nationalmannschaft übernachtet eine Woche im Steigenberger Hotel in Leipzig

Stefan Böger, Trainer von Dynamo Dresden. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Dresden. Vor 24.530 Zuschauern sorgte Marc Heider (41./89.) für den Erfolg der Gäste. In der 68. Minute markierte Justin Eilers den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Dynamo agierte zunächst ähnlich schwach wie zuletzt bei der 0:2-Auswärtsniederlage in Erfurt. Kiel war in der ersten Halbzeit wesentlich aggressiver und laufstärker, hatte eine Vielzahl an Chancen - folgerichtig fiel das Tor zum 1:0. In der zweiten Hälfte stellte Dresdens Coach Stefan Böger dann sein System auf zwei Stürmer um und hat damit Erfolg. Doch kurz vor dem Abpfiff schlug erneut Heider zu und vermisste nicht nur den Dynamo-Fans den Abend.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.