Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dynamo Dresden muss für zwei Spiele auf Kapitän Hübener verzichten

Dynamo Dresden muss für zwei Spiele auf Kapitän Hübener verzichten

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden muss für die nächsten zwei Liga-Partien auf seinen Kapitän verzichten. Wie der Klub am Montag mitteilte, wurde Thomas Hübener nach seiner roten Karte in Ahlen vom DFB-Sportgericht gesperrt.

Voriger Artikel
Energie Cottbus: Shao fällt länger aus
Nächster Artikel
DFB verhängt Geldstrafe gegen Hallescher FC

Thomas Hübener

Quelle: Dynamo Dresden

Dresden. Dynamo muss damit gegen den VfR Aalen und bei Rot-Weiß Erfurt auf seinen Verteidiger verzichten. Hübener hatte in Ahlen nach einer Notbremse in der 53. Minute vorzeitig das Feld verlassen müssen.

Zudem wurde bekannt, dass das Landespokalspiel zwischen dem VFC Plauen und Dynamo nicht wie geplant am Wochenende 9./10. Oktober stattfinden kann. Wie der Drittligist mitteilte, müssen beide Teams an diesem Wochenende mehrere Spieler für den U21-Länderpokal in Duisburg abstellen. Ein neuer Termin stehe noch nicht fest.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.