Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dynamo Dresden testet kroatischen Innenverteidiger aus der ersten Liga

Dynamo Dresden testet kroatischen Innenverteidiger aus der ersten Liga

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden testet seit Montag den kroatischen Innenverteidiger Mislav Leko. Der 24-Jährige war am Vormittag erstmals beim Training dabei.

Voriger Artikel
Neuer Sportdirektor Heidrich soll bei Erzgebirge Aue für Ruhe sorgen
Nächster Artikel
Festung Cottbus: Bommer redet Energie zurück zu alter Heimstärke
Quelle: Dynamo Dresden

Dresden. Ob er auch am Mittwoch die Reise ins Trainingslager in die Türkei mit antritt, soll sich bis Dienstag entscheiden.

Leko spielte bisher beim kroatischen Club NK Karlovac und besitzt einen Vertrag bis Juni 2012. Leko kam in der laufenden Erstliga-Saison in Kroatien 13 Mal zum Einsatz. Beim Trainingsauftakt der Schwarz-Gelben vergangene Woche hatte der sportliche Leiter Steffen Menze bereits angekündigt, dass der Verein auf der Innenverteidiger-Position Verstärkung sucht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.