Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Ein glanzloser Sieg" - SG LVB Handballer holen zwei Punkte gegen die HSG Pohlheim

„Ein glanzloser Sieg" - SG LVB Handballer holen zwei Punkte gegen die HSG Pohlheim

Die Handballer der SG LVB haben im Samstagsspiel die HSG Pohlheim mit 24:20 besiegt. Einen glanzlosen Sieg nennt Trainer Jens Große die Leistung seiner Mannschaft.

Voriger Artikel
Handball-Akademie Leipzig/Delitzsch siegt haushoch gegen MTV Braunschweig
Nächster Artikel
Zweitbundesligist ATV 1845 Leipzig schafft Klassenerhalt

Sebastian Schulz (Torwart der SG LVB).

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Gut gestartet und rasch ein 3:0 herausgespielt, setzten die Leipziger vor allem in der ersten Halbzeit die Akzente gegen die Vorletzten der 3. Oberliga Ost. Die Blau-Gelben liefen viele Konter, Sebastian Schulz hielt hinten alles zusammen und mit einem 14:9 ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff wechselte Trainer Große fleißig durch. Auch die noch angeschlagenen Max Berthold und Jakob Fritsch durften aufs Feld. Nach 45 Minuten stand es 20:15, doch das Spiel gestaltete sich immer zäher. Zehn Minuten will den Leipzigern einfach kein Tor gelingen. „Zäh wie Kaugummi", kommentiert Sprecher Glass das Spiel. Die Hessen können bis auf 20:18 verkürzen. Doch Marcus Leuendorf und Krzysztof Zart erlösen die Mannschaft. Am Ende steht ein 24:20.

Am nächsten Sonntag treffen die Straßenbahner auf den Tabellenletzten HSG Kleenheim. „Da müssen zwei Punkte ran", gibt Große die Richtung vor. Anpfiff ist 17 Uhr.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.