Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Energie Cottbus: Brzenska verlässt Krankenhaus nach Handbruch

Energie Cottbus: Brzenska verlässt Krankenhaus nach Handbruch

Abwehrspieler Markus Brzenska vom Fußball- Zweitligisten Energie Cottbus ist im Unfallkrankenhaus Berlin erfolgreich an der Hand operiert worden. Er hofft, „zum Derby gegen Union am 26. April“ wieder auf dem Platz zu stehen, sagte Brzenska bevor er am Freitag die Klinik verließ.

Voriger Artikel
Dresden ohne Müller und Gundersen gegen Ingolstadt
Nächster Artikel
VfB Suhl erkämpft 3:1-Sieg in Sinsheim
Quelle: dpa

Berlin. Beim Auswärtsspiel gegen 1860 München am 4. April hatte er sich beim 2:1-Sieg des Teams den linken Mittelhandknochen gebrochen.

„Wir haben Herrn Brzenska eine Platte zur Stabilisierung des mehrfach gebrochenen Mittelhandknochens eingesetzt“, erklärte der behandelnde Arzt. Die Gesamtbehandlung des Profifußballers wurde koordiniert vom Zentrum für Sportmedizin, das auf die Behandlung und langfristig Betreuung von Spitzensportlern spezialisiert ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.